Fahrplanwechsel

Ab Sonntag, 09.12.2018 gilt ein neuer Fahrplan.

Die Änderungen im Einzelnen:


Linie 634

Fahrplan 2019  Gültig ab 09.12.2018

Auf der Linie 634 (Weissach – Leonberg) wird der Viertelstunden-Takt morgens bis 10 Uhr ausgeweitet. Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass zum Fahrplanwechsel die S-Bahnen der Linie S6/S60 bis 10:00 Uhr viertelstündlich in Leonberg fahren. Die neuen S-Bahnen bekommen damit bereits ab deren Einführung Bus-Zu- und Abbringer-Fahrten aus Richtung Rutesheim/Weissach. In den nächsten Jahren wird der Viertelstunden-Takt der S-Bahn-Linie S6/S60 stetig ausgeweitet, sodass bis Ende 2020 die S-Bahnen montags bis freitags tagsüber durchgehend bis ca. 21:00 Uhr viertelstündlich fahren werden. Die Buslinie 634 soll im Gleichschritt mit der S-Bahn-Linie S60/S60 ausgeweitet werden, sodass auch diese Linie bis Ende 2020 montags bis freitags tagsüber durchgehend alle 15 Minuten fahren wird.

 

Linie 635
Fahrplan 2019  Gültig ab 01.01.2019

Die Linie 635 erhält ein deutlich ausgeweitetes Angebot. Es wird montags bis freitags im Berufsverkehr (ca. 05:00 bis 08:00 und 16:00 bis 19:00 Uhr) ein Halbstunden-Takt eingeführt. Samstags fahren die Busse der Linie 635 deutlich länger als bisher. Die letzten Fahrten werden künftig zwischen 22:00 und 23:00 Uhr, anstatt wie bisher gegen 20:00 Uhr, stattfinden. Zum Fahrplanwechsel wird an der Haltestelle „Gerlingen (U6)“ ein sogenanntes „Rendez-vous“ mit der Buslinie 638 in beiden Fahrtrichtungen hergestellt. Das hat den großen Vorteil, dass dort eine Busbucht vorhanden ist, die es den Busfahrern ermöglicht, auf den jeweiligen Anschlussbus zu warten, falls dieser verspätet eintrifft. Fahrgäste, die zwischen beiden Linien umsteigen wollen, können dies beim Busfahrer melden. In den Bussen der Linien 635 und 638 soll ein neues System zur Anschlusssicherung zum Einsatz kommen. Da die dortige Bushaltestelle in einer Einbahnstraße liegt, musste die Linienführung der Linie 635 im Bereich nordwestlich der Innenstadt geändert werden. Die Linie 635 wird dadurch künftig in Fahrtrichtung Breitwiesen zusätzlich an der Haltestelle „Hofwiesenstraße“ halten.

Linie 636
Fahrplan 2019  Gültig ab 09.12.2018

Die bisherige Linie 636 wird in die Linien 636 (Renningen – Rutesheim – Weissach) und 637 (Stadtverkehr Renningen) aufgeteilt. Bisher war der Stadtverkehr Renningen in die regionale Linie 636 integriert, was einen relativ komplizierten und für Fahrgäste nicht einfach zu verstehenden Fahrplan ergeben hatte. Auf der Buslinie 636 konnte leider nicht das vollständige heutige Angebot weiter finanziert werden. Montags bis freitags wird künftig ein Stunden-Takt angeboten, der morgens zeitweise auf einen Zwei-Stunden-Takt ausgedünnt wird. Außerdem endet der Betrieb an allen Tagen früher als bisher, wobei die Spätfahrt nach 22:00 Uhr von Renningen nach Weissach, welche von Daimler-Mitarbeitern genutzt wird, auch künftig bestehen bleibt. Neu ist, dass alle Fahrten die Haltestellen Weissach Bahnhofstraße und Weissach Wöhr Tours-Depot anfahren. Bislang wurden diese Haltestellen von Fahrten, welche den Weissacher Porsche-Standort anfahren, nicht bedient.

Linie 637
Fahrplan 2019  Gültig ab 09.12.2018

Der Stadtverkehr Renningen erhält künftig eine neue Linienführung. Die Linie 637 hat ihren Ausgangspunkt bei den Einkaufsmärkten in Renningen Süd, wo die neue Endhaltestelle Am Kindelberg angefahren wird. Über Südbahnhof, Friedhof, Ernst-Bauer-Platz, Keltenstraße geht es auf die Nordseite des S-Bahnhofs Renningen, wo an der Bushaltestelle Bahnhof (Industriestraße) gehalten wird. Ab dort fahren die Busse eine Art Ringverkehr: Vormittags wird über den Robert-Bosch-Campus und Malmsheim Wankelstraße über die neuen Bushaltestellen Schnallenäcker und Nelkenstraße zurück zur Industriestraße und nach Renningen Süd gefahren. Nachmittags wird der Ring genau umgekehrt (Industriestraße – Schnallenäcker – Wankelstraße – Robert-Bosch-Campus – Industriestraße) gefahren. Dadurch können die Mitarbeiter der Firma Bosch morgens auf direktem Weg vom Bahnhof zu ihrem Arbeitsplatz und abends auf kurzem Weg zurückfahren. Genauso gut passt es für die Einwohner des Wohngebietes Schnallenäcker, die morgens auf kurzem Weg zum Bahnhof und abends auf kurzem Weg zurück nach Hause fahren können. Die Buslinie 637 wird montags bis freitags durchgehend im Stunden-Takt bedient. Wie gewohnt, wird die Linie im Abschnitt Renningen Industriestraße – Robert-Bosch-Campus während des Berufsverkehrs auf einen Viertelstunden-Takt verstärkt, wobei die Zeiträume, in denen zwischen Renningen Bahnhof (Industriestraße) und Robert-Bosch-Campus viertelstündlich gefahren wird, deutlich ausgeweitet wurden.


Linie 633, 634A und Ortbus Feuerbach/Weilimdorf

Keine Änderungen

 

Mehr Informationen zu den Buslinien

Zurück