Zu allen Reisen dieser Kategorie

Bezaubernder Bleder See

     V.I.P.-Reise

Der Bleder See liegt idyllisch am Rande der julischen Alpen in der slowenischen Region Oberkrain. m See befindet sich eine kleine Insel (Blejski otok) mit einer bekannten Marienkirche und bedeutenden Ausgrabungen aus dem Früh- und Hochmittelalter. Die Überfahrt zur Insel wird meist in einem traditionellen Holzboot angeboten, der Pletna. Auf einem steil aufragenden Felsen thront die Burg von Bled (Blejski grad) über dem See. Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit ist das Schloss Grimschitz (Graš?ina Grimš?e). In der Tradition der Regenten des Königreiches Jugoslawien nutzte der Präsident der Sozialistischen Republik Jugoslawien, Josip Broz Tito, eine Villa am Seeufer als
Sommerresidenz. Bei einer Fahrt mit einem Dampfzug der Wocheinerbahn lernen Sie auch die reizvolle Umgebung kennen. Außerdem unternehmen Sie einen Tagesausflug in die slowenische Hauptstadt Ljubljana.

Ihr Hotel: 4-Sterne-Hotel Park in Bled
Das Hotel Park liegt im Zentrum von Bled am Ufer des Bleder Sees. Freuen Sie sich auf einen sagenhaften Blick und über besondere Gaumenfreuden, die Ihnen das Hotel bietet. Jedes Zimmer
verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche oder Badewanne und WC, Kabel-TV, Internetzugang, einen Safe, eine Minibar und einen Balkon. 1 x täglich kostenloser Eintritt in die Schwimm- und
Thermalbäder im Wellness-Zentrum Živa sowie 30 % Ermäßigung für die Saunawelt.

1. Tag:

Anreise nach Bled
Anreise durch Österreich nach Slowenien.

2. Tag:

Bled Stadtführung mit Bootfahrt zur Bleder Insel & Besuch der Kirche Bled
Unter den umliegenden Alpengipfeln zählt der Bleder See zu den erkennbarsten Wahrzeichen
Sloweniens! Bei einem geführten Rundgang werden Sie Bleder Schätze kennenlernen! Haben Sie gewusst, dass die Bleder Insel die einzige slowenische Insel ist? Eine Bootsfahrt zur Insel mit Pletnas, den traditionellen, im Stehen gesteuerten Ruderbooten, mit Besuch der Kirche darf auf keinen Fall verpasst werden. Der kristallklare See, die romantische Landschaft, einfach ein Traum.

3. Tag:

Dampfzugfahrt entlang der Wocheinerbahn und Ausflug ins Weinbaugebiet Goriška Brda
Nach dem Frühstück fährt der Museumszug vom Bahnhof Jesenice (Aßling) ab, vorbei an Bled (Veldes) und Bohinjska Bistrica (Wochein Feistritz), Most na So?i (St. Lucia), Kanal bis zur Endstation in Nova Gorica. Für die Eisenbahnfreunde wird diese zwei Stunden lange Fahrt entlang der malerischen Wocheinerbahn sicherlich ein einzigartiges Erlebnis werden: Der Blick auf den Bleder See, die Fahrt über zahlreiche Schluchten, Brücken und Viadukte und durch viele Tunnel - der längste von ihnen ist mit 6.327 m der berühmte Wocheinertunnel unter den Julischen Alpen. Im Zug werden Sie von erfahrenen Reiseleitern und Animationspersonal begleitet, die für Informationen über den Zug und die Strecke sorgen werden. Im Buffetwagen werden kalte und warme Getränke angeboten. An der Station in Kanal werden Sie von unserem V.I.P.-Liner erwartet. Sie fahren entlang des Flusses So?a in die Weinbauregion Goroška Brda, die für ihre kleinen malerischen Dörfer, Weinberge und Obstgärten berühmt ist. Unterwegs machen wir einen kurzen Halt beim 23 m hohen Aussichtsturm im Dorf Gonja?e, auf den Sie hoch steigen können
und die Umgebung bis zum Vipava-Tal, dem Karst, Friaul in Italien, die Dolomiten und die Julischen Alpen sehen werden. Von Gonja?e aus führt Sie der Weg an dem mittelalterlichen
Dörfchen Šmartno vorbei ins Zentrum von Goriška Brda, ins Städtchen Dobrovo. Das Mittagessen
findet in einem örtlichen Restaurant statt. Vor der Rückfahrt werden Sie noch den größten Weinkeller im Weinbaugebiet Goriška Brda besichtigen, wo Sie die Spitzenweine von Goriška Brda auch kaufen können. Danach Fahrt zurück zum Bahnhof in Nova Gorica, wo Sie bereits wieder die dampfende Schönheit erwartet, die Sie in Richtung Gorenjska (Oberkrain) zurückbringt. Am Abend Rückkehr in Bled und Abendessen im Hotel.

4. Tag:

Ljubljana - Stadtführung
Obwohl Ljubljana zu den mittelgroßen europäischen Städten gehört, konnte sich die Stadt den Charme eines kleineren Ortes bewahren und zugleich alles bieten, was große Metropolen vermögen. Hier, wo Kulturen von Ost und West aufeinander prallten, verbindet sich das Alte harmonisch mit dem Neuen. In Ljubljana sind Spuren aller fünf Jahrtausende seiner Geschichte erhalten geblieben, darunter das Erbe des römischen Emona und die Altstadt mit der mittelalterlichen Burg, Renaissanceund Barockfassaden, geschmückten Portalen und windschiefen Dächern. Das Mosaik wird ergänzt durch malerische Brücken über den Fluss Ljubljanica und den weitläufigen Park Tivoli, der bis in die Stadtmitte reicht.

5. Tag:

Heimreise
Nach abwechslungsreichen Urlaubstagen treten Sie heute die Rückreise an über Villach, Salzburg, München zurück ins Schwabenland.

Inklusivleistungen

Taxi-Service
Fahrt im 5-Sterne-Luxus-Class-Bus V.I.P.-Liner
1 x Bordfrühstück
4 x Übernachtung mit Feinschmecker-Frühstücksbuffet
4 x schmackhaftes Abendbuffet im Hotel
Stadtführung in Bled
Fahrt mit dem Pletna-Boot zur Bleder Insel mit Besuch der Kirche
Stadtführung in Ljubljana
Fahrt mit dem Museumszug
1 x Mittagessen
Besichtigung eines Weinkellers
Eintritt in den Thermalschwimmbadkomplex des Wellnesscenters Bleder See
Kostenfreier Eintritt ins Casino von Bled
Wöhr Tours Reiseleitung Sonja Lutz
100 % klimaneutrale Reise (s. S. 3)

Zimmerpreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer inklusive
  • Unterbringung im Einzelzimmer + 90 €
Reisezeitraum
20.08.2018
Preis pro Personab 855 €
Diese Reise zur Zeit nicht buchbar. Wir informieren Sie gern zu alternativen Reisemöglichkeiten. Rufen Sie uns an: +49 7044 371 - 0