Rundreise nach Marrakech und zu den Oasen und Kasbahs im Süden

Ihre Hotels: Gute 4-Sterne-Hotels
Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC ausgestattet.

1. Tag:

Anreise nach Marrakech
Flug von Stuttgart nach Marrakech. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung, die Sie die nächsten Tage begleiten wird. Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag:

Marrakech, die Perle des Südens
Die Oasenstadt Marrakech liegt vor der großartigen Kulisse des Hohen Atlas. Nirgendwo im Land hat man bessere afrikanische und orientalische Eindrücke als hier. Rund 100.000 Palmen rings um die Stadtmauer prägen das Bild. Die belebten Souks, die Lage in einer Palmenoase und die roten Lehmbauten verleihen Marrakech den Charakter einer Wüstenstadt. Sie wurde im 11. Jh. gegründet und weist hervorragende Kulturdenkmäler des hispano-maurischen Stils vom 11. bis 19. Jh. auf. Sie sehen u.a. die Koutoubia-Moschee, ein Meisterwerk maurischer Architektur, die
Menara, die Saadier-Gräber, Bahia-Palast, das älteste Tor der Stadtmauer, die Souks, sowie den Place Djemaa el Fna, wo sich zu jeder Tageszeit ein Treiben von Händlern, Märchenerzählern, Gauklern, Musikanten und Schlangenbeschwörern abspielt. Abendessen und Übernachtung in Marrakech.

3. Tag:

Marrakech - Ouarzazate
Nach dem Frühstück Fahrt durch die flache, fruchtbare Ebene und durch eine phantastische Berglandschaft hoch zum Tizi-n-Tichka Pass (2.260 m), von wo Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Gipfel des Hohen Atlas haben. Diese Strecke zählt zu den landschaftlich schönsten und eindrucksvollsten durch Marokkos Bergwelt. Kurz vor Ouarzazate Besichtigung von Ait Benhaddou, der noch sehr gut erhaltenen Kasbahsiedlung. Abendessen und Übernachtung
in Ouarzazate.

4. Tag:

Ouarzazate - Zagora
Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Tagesausflug ins bezaubernde und fruchtbare Drâa-Tal. Es ist eine palmenbestandene Oasenlandschaft mit unzähligen Dörfern und verschachtelten Kasbahs. Die ehemalige Karawanenstation Zagora hat sich mittlerweile als Markt- und Verwaltungszentrum etabliert. Hier weist ein altes Schild die Entfernung ins ehemals reiche Timbuktu mit „52 Tage nach Timbuktu“ - mit einer Kamelkarawane allerdings. Abendessen und Übernachtung in Zagora.

5. Tag:

Zagora - Erfoud
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter durch das untere Drâa-Tal in Richtung Osten bis nach Erfoud. Diese sehr schöne Strecke, unterbrochen von Oasengärten, wurde erst vor einigen Jahren asphaltiert. Früher war dies nur eine Piste für Kamelkarawanen. Fakultativ: Fahren Sie mit Landrovern über Pisten zu der kleinen Oase Merzouga. Hier sind die beeindruckendsten und zum Teil bis zu 100 m hohen Sanddünen Marokkos zu sehen und Sie erleben den Sonnenuntergang in dieser prachtvollen Dünenlandschaft. Abendessen und Übernachtung in Erfoud.

6. Tag:

Erfoud - Beni Mellal
Sie verlassen Erfoud in nördlicher Richtung und fahren am oberen Rand des tief in die Plateaufläche eingeschnittenen Tales. Sie haben prächtige Einblicke in das Tal mit den rotbraunen Ksour aus Stampflehmhäusern und den grünen Oasengärten, die sich bis an die senkrecht abfallenden, felsigen Talwände ausdehnen. Von Errachidia geht es dann weiter zur Passhöhe und weiter über Midelt bis nach Beni Mellal. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag:

Beni Mellal - Marrakech
Nach dem Frühstück geht es weiter zu den Wasserfällen von Ouzoud. Diese 100 m hohen, in mehreren Stufen hinunterstürzenden Wasserfälle, liegen in herrlicher Umgebung, in einer der schönsten Landschaften Marokkos. Dort leben auch heute noch wilde Affen, die Sie beobachten können. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurück - nach Marrakech. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag:

Heimreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Marrakech und Rückflug.

Inklusivleistungen

Flug von Stuttgart nach Marrakech und zurück (evtl. Umsteigeverbindung)
Freigepäck (airlineabhängig)
Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie)
7 x Frühstücksbuffet
7 x Abendessen im Hotel
Busgestellung ab/bis Flughafen Marrakech lt. Reiseverlauf
Permanente deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Marrakech lt. Reiseverlauf
Lokale deutsch sprechende Reisleitung für die Besichtigung in Marrakech
Eintritte: Saadier Gräber und Bahia Palast in Marrakech
Trinkgelder im Hotel für Gepäckträger, Service im Restaurant und Rezeption

Zimmerpreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer inklusive
  • Unterbringung im Einzelzimmer + 163 €
Reisezeitraum
30.09.2018
Preis pro Personab 1275 €