Diese einwöchige Reise erschließt die farbenfrohen Landschaften im Süden Frankreichs und die Schönheit seiner historischen Städte. Sie führt zu Weinregionen ins Burgund, zur berühmten Ardèche-Schlucht sowie in die Provence und die Camargue mit ihrer unvergleichlichen Atmosphäre, die van Gogh zu wunderbaren Bildern inspirierte. Von Lyon, der Stadt des Lichts, geht es zuerst auf der Saône nach Norden, dann auf der Rhône Richtung Mittelmeer. In Städten wie Mâcon und Arles können Sie nachempfinden, warum sich die Römer hier so wohl gefühlt haben. In Avignon erinnern großartige Bauwerke an die Zeit, als hier mehrere Päpste residierten. Bereisen Sie die Genusslandschaften mit MS BIJOU DU RHÔNE auf besonders komfortable Weise.

IHR SCHIFF MS BIJOU DU RHÔNE
Bj. 2001, maximal 150 Passagiere, Länge 115 m, Breite 11,5 m
Alle 75 Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe. Die Kabinen sind ca. 15 m² groß und haben große Panoramafenster, die in den Deluxe Kabinen zu öffnen sind. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Die Hauptdeck Kabinen sind ca. 12 m² groß, haben große nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

1. Tag:

Anreise nach Lyon und Einschiffung

2. Tag:

Chalon
Ausflug Burgund mit Besuch von Beaune und Besichtigung des bekannten Hôtel Dieu mit seinem markanten, farbenprächtigen Dach. Zeit für eigene Erkundungen. Weiterfahrt am frühen Abend.

3. Tag:

Mâcon
Heute haben Sie die Möglichkeit aus drei verschiedenen Ausflüge zu wählen. Sie haben den Ausflug zum eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Kloster Cluny. Der Besuch auf Château Cormatin gibt Ihnen die Möglichkeit in das Leben der französischen Adligen des 17. und 18. Jh. einzutauchen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit zum Ausflug nach Beaujolais mit Rundgang durch das mittelalterliche Dorf Oingt und Weinprobe auf einem Weingut (ab Belleville-sur-Saône / bis Trévoux).

4. Tag:

Viviers
Sensationelle Landschaft beim Ausflug zur imposanten ArdècheSchlucht mit ihren Steilhängen und Besuch des Lavendelmuseums. Zeit für eigene Erkundungen.

5. Tag:

Arles
Stadtrundgang durch Arles mit seinen zahlreichen prunkvollen Bauwerken aus der Römerzeit wie der mächtigen Arena. Am nördlichen Rand der Camargue liegt Arles, eine typisch provenzialische Stadt. Zeitgenössische Autoren bewunderten die damals rund 100.000 Einwohner zählende Stadt als „Gallula Roma“, das kleine gallische Rom. Zahlreiche prunkvolle Bauwerke wie beispielsweise die mächtige Arena erinnern noch immer an die ruhmreiche römische Historie. Bei Ihrem Spaziergang durch diese wunderschöne Stadt begegnen Sie Künstlern, wie Vincent van Gogh und erleben dabei den typisch süd-provenzalische Charme.

6. Tag:

Avignon
Stadtrundgang durch Avignon mit dem imposanten Papstpalast, der berühmten Pont d'Avignon und der mittelalterlichen Stadtmauer. Die Besonderheit von Avignon ist deren mittelalterliche Stadtmauer, die noch fast komplett erhalten blieb. An die Zeit des Papstsitzes und deren Herrschaft erinnert auch der monumentale gotische Papstpalast mit seiner festungsartigen Fassade, den Sie bei Ihrem Stadtrundgang von außen sehen werden. Vom Botanischen Garten aus können Sie den fantastischen Ausblick auf die Rhône und auf die Pont d'Avignon, die durch das Kinderlied berühmt wurde, genießen.

7. Tag:

Lyon
Stadtrundfahrt/-gang durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt von Lyon mit der eindrucksvollen Basilika. Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit zahlreichen geschichtsträchtigen Bauten und schmucken Plätzen. Besonders der zentral gelegene Place des Terreaux ist von eleganten Prachtbauten umsäumt. 1998 erklärte die UNESCO die Altstadt am Ufer der Saône zum Weltkulturerbe. Lyon ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche, deren Bischofssitz die Kathedrale SaintJean in der Altstadt ist. Hervorstechender ist allerdings die Basilika Notre-Dame de Fourvière, die die Dächer der ganzen Stadt überragt. Beide Kirchen können Sie während Ihres Ausfluges bewundern. Bei einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Lyon, „Vieux Lyon“, werden Ihnen ebenfalls die für Lyon charakteristischen „Traboules“ begegnen. Dabei handelt es sich um schmale, enge Verbindungsgänge zwischen den einzelnen Gassen, die in früheren Zeiten von den Arbeitern benutzt wurden, um die Seiden- und Tuchballen trocken durch die Stadt zu transportieren. Heute sind noch über 300 dieser Traboules erhalten und als Bestandteil der Altstadt nicht wegzudenken.

8. Tag:

Heimreise

Inklusivleistungen

Taxi-Service
Transfer nach Lyon und zurück
Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
Vollpension an Bord (1x Festliches Gala-Dinner)
Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
deutschsprachige örtliche Reiseleitung
Unterhaltungsprogramm an Bord
Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer
Kofferservice bei Ein- und Ausschiffung
Alle Steuern & Gebühren
100 % klimaneutrale Reise

Ausflugspaket
Chalon: Ausflug Burgund und Beaune mit Hôtel Dieu,
Viviers: Ausflug Ardèche mit Lavendelmuseum,
Arles: Stadtrundgang mit Arena,
Avignon: Stadtrundgang,
Lyon: Stadtrundfahrt /-gang
Vor Ort buchbare Ausflüge * Mâcon: Ausflug Kloster Cluny oder Château Cormatin * Mâcon: Ausflug Beaujolais mit Weinprobe * Arles: Ausflug Camargue mit Stier-Farm * Avignon: Ausflug Pont du Gard

Wunschleistungen (gegen Aufpreis buchbar)

  • Getränkepaket + 160 €
  • Ausflugspaket (5 Ausfl.) + 199 €

Zimmerpreise

  • 2-Bett-Kabine Hauptdeck inklusive
  • 2-Bett-Kabine Mitteldeck vorn + 200 €
  • 2-Bett-Kabine Mitteldeck + 300 €
  • 2-Bett-Kabine Mitteldeck Deluxe + 450 €
  • 2-Bett-Kabine Oberdeck achtern + 600 €
  • 2-Bett-Kabine Oberdeck Deluxe + 700 €
Reisezeitraum
04.07.2018
Preis pro Personab 1437 €
Jetzt buchen