Zu allen Reisen dieser Kategorie

Auf dem Rhein nach Holland zur Tulpenblüte

Sie möchten den wohl schönsten Blumengarten der Welt intensiv erkunden? Dann ist diese Reise genau richtig für Sie! Genießen Sie einen Tagesausflug in den berühmten Keukenhof zur besten
Reisezeit und lassen Sie sich vom herrlichen Blütenmeer verzaubern. Postkartenmotive und viel Ruhe erwarten Sie in der Region Nordholland mit ihren weltbekannten Windmühlen in endlosen
Polderlandschaften. Ein spektakuläres Kontrastprogramm bieten die quirlige Metropole Amsterdam mit ihren Grachten und zahllosen Museen oder der gigantische Seehafen von Rotterdam.

Ihr Schiff MS Rhein Symphonie
Bj. 1997, maximal 196 Passagiere, Länge 132 m, Breite 11,4 m
Modern und elegant unterwegs auf „Vater Rhein“ - auf unserer MS RHEIN SYMPHONIE erwarten Sie helle Räume und viel Platz für Ihre Traumflussreise. Die großflächigen Panoramafenster garantieren beste Aussichten auf die vorbeiziehende Uferlandschaft und das weitläufige Sonnendeck lädt zum Entspannen ein. Im Panorama-Restaurant servieren wir Ihnen erlesene Spezialitäten, während die Bar im Panorama-Salon zu einem feinen Tröpfchen einlädt. Die 98 Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet mit individuell regulierbarer Klimaanlage / Heizung, Dusche / WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe. Die Kabinen sind ca. 14,5 m²
groß. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Auf dem Oberdeck verfügen die Kabinen über bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen (französischer Balkon). Die Kabinen auf dem Mitteldeck haben große zu öffnende Panoramafenster. Die Hauptdeck Kabinen verfügen über nicht zu öffnende Aussichtsfenster.

1. Tag:

Anreise - Köln
Am Morgen Abholung an Ihrer Haustür und Fahrt nach Köln, wo Ihre Kreuzfahrt beginnt.

2. Tag:

Nijmegen - Rotterdam
Ihr erster Stopp führt Sie in die schöne Hansestadt Nijmegen, die älteste Stadt der Niederlande. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie deren verwinkelte Gassen und Sehenswürdigkeiten, wie das Zollhaus. Im Anschluss bleibt Zeit für eigene Erkundungen. (AP). Am Nachmittag Weiterfahrt nach Rotterdam mit Ankunft am Abend.

3. Tag:

Rotterdam
Mit Rotterdam erwartet Sie eine der architektonisch interessantesten Städte der Niederlande. Bei einer Stadtrundfahrt/-gang entdecken Sie die futuristischen und extravaganten Bauwerke Rotterdams. Es wird Sie mit der Willemsbrücke,der „Golden Gate Bridge von Rotterdam“, der futuristisch anmutenden Erasmusbrücke, den Kubushäusern, die einen Wald darstellen sowie Europas erstem Hochhaus, dem Witte Huis, begeistern. Die neue Markthalle lädt zum Staunen und Verweilen ein.

4. Tag:

Amsterdam
Mit Amsterdam erwartet Sie eine Stadt, die ebenso pulsierend wie vielseitig ist. Modernes Lebensgefühl und das Flair des Goldenen Zeitalters verbinden sich zu einer unvergleichlichen Symbiose. Hochmoderne Architektur und Szenelokale finden Sie hier ebenso wie idyllische Cafés, Trödelmärkte und traditionelle Grachtenhäuser. Sie finden nirgendwo auf der Welt so viele denkmalgeschützte Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten wie in der niederländischen Metropole. Die Häuser stehen so dicht beisammen, als müssten sie sich gegenseitig Halt geben, um nicht umzufallen. Die Grachten verleihen der Stadt einen besonderen Charme und erinnern Sie auf Schritt und Tritt daran, dass Sie sich im Herzstück einer Seefahrer- und Handelsnation
befinden. Sie formen ein Kanalsystem, welches durch das komplette Stadtgebiet führt und damit das Gesicht der Stadt prägt. Mittlerweile erstreckt sich die Vielzahl an Grachten über eine Gesamtlänge von 80 Kilometern, was der Stadt den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht hat: 165 Grachten, 1281 Brücken, 70 Rundfahrtboote, 8 hölzerne Zugbrücken, 2.500 Wohnboote und 120 Tretboote werden Sie nachhaltig beeindrucken. Freuen Sie sich nach einer Rundfahrt mit dem Bus und einem kleinen Stadtrundgang in der Innenstadt, auf eine Grachtenfahrt
entlang der prachtvollen Kaufmannshäuser aus dem Goldenen Zeitalter, die einen Höhepunkt im Rahmen Ihres Besuchs in Amsterdam bildet. (AP)

5. Tag:

Amsterdam - Enkhuizen
Bei einem Tagesausflug zum berühmten Keukenhof (an Bord buchbar) können Sie den größten Blumengarten der Welt bestaunen. Einst sammelte Gräfin Jacobäa von Bayern hier frische Zutaten für die Schlossküche, heute zieht die Blumenpracht ihres Gartens hunderttausende von
Besuchern in ihren Bann: der Küchengarten der Gräfin, auf Niederländisch: Keukenhof. Jedes Jahr im Frühling ist der Keukenhof ein wahrer Augenschmaus. In diesem 32 Hektar großen Park stehen Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und andere Frühlingszwiebelgewächse in voller Blüte. In
wundervoller Kulisse aus moderner und traditioneller Gartenarchitektur erwartet Sie bei einem gemeinsamen Spaziergang ein überwältigendes Farbenspiel. Gegen Abend Weiterfahrt Richtung Nordholland.

6. Tag:

Enkhuizen
Beim Ausflug in die Provinz Nordholland besuchen Sie ein Freilichtmuseum sowie eine typische Käserei. Auf dem Weg nach Arnheim kreuzt Ihr Schiff über das Marker- und IJsselmeer. Genießen Sie die Aussicht von Bord auf die vorbeiziehenden Landschaftsbilder. (AP)

7. Tag:

Arnheim
Den heutigen Tag verbringen Sie in der charmanten Stadt Arnheim. Bei einem Stadtrundgang (an Bord buchbar) entdecken Sie die historische Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, wie den Eusebius-Turm und das berühmte Duivelshuis. Danach haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen.

8. Tag:

Köln - Rückreise
Am Morgen erreicht die MS RHEIN SYMPHONIE wieder Köln. Nach einem letzten Frühstück an Bord treten Sie ganz bequem die Rückreise bis zu Ihrer Haustür an.

Inklusivleistungen

Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
Vollpension an Bord (1x Festliches Abschiedsdinner)
Begrüßungs- und Abschiedscocktail
deutschsprachige örtliche Reiseleitung
Unterhaltungsprogramm an Bord
Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer
Kofferservice bei Ein- und Ausschiffung
Transfer nach Köln und zurück
Alle Steuern & Gebühren
Taxiservice ab/bis Haustüre lt. Katalog
100 % klimaneutrale Reise

Wunschleistungen (gegen Aufpreis buchbar)

  • Ausflugspaket (4 Ausflüge) + 145 €
  • Getränkepaket + 169 €

Zimmerpreise

  • Unterbr. in 2-Bett-Kabine Hauptdeck achtern inklusive
  • Unterbr. in 2-Bett-Kabine Hauptdeck + 100 €
  • Unterbr. in 2-Bett-Kabine Mitteldeck achtern + 300 €
  • Unterbr. in 2-Bett-Kabine Mitteldeck + 400 €
  • Unterbr. in 2-Bett-Kab. Oberdeck franz. BK achtern + 600 €
  • Unterbr. in 2-Bett-Kab. Obderdeck franz. BK vorne + 650 €
  • Unterbr. in 2-Bett-Kab. Oberdeck franz. Balkon + 700 €
Reisezeitraum
10.04.2019
Preis pro Personab 1017 €